Minecraft – Fortgeschritten

Onlinekurse für Kinder

Du hast noch nicht genug von Minecraft? Du willst ein Experte bei der Erstellung und Bearbeitung von deiner Welt werden? Dann haben wir genau das Richtige für dich!
Minecraft programmieren mit Blockbench & MCreator
An wen richtet sich dieser Kurs?
  • An alle, die bereits den Minecraft I – Kurs besucht haben
  • An alle, die noch mehr über die Programmierung in Minecraft und das Modellieren und Erstellen von Texturen lernen wollen
  • Für alle Fans, die sich im Minecraft-Universum zu Hause fühlen
Was wird im Kurs alles gelernt?
  • Lerne professionelles Arbeiten mit den Entwicklungsumgebungen von MCreator & Blockbench
 
  • Erhalte tiefere Eindrücke in der Bearbeitung und Manipulation der Minecraft-Welten
 
  • Lerne die Grundlagen des Programmierens mit dem Blockly – System (Scratch – Basiert) und erhalte Eindrücke von einer höheren Programmiersprache
 
  • Erfahre wie man als Designer seine eigenen 2D / 3D – Objekte und Texturen erstellen und modellieren kann
 
Was macht unsere Kurse so besonders?
  • Eine individuelle Betreuung dank kleiner Gruppengröße
  • Persönliches Feedback und angepasste Hilfestellungen
  • Professionelle Lehrkörper und Dozenten in den Kursen
  • Ein erster Einstieg in eine höhere Programmiersprache und dem Bearbeiten von Objekten und Texturen für angehende Designer
Jetzt Kurs buchen

19,75 / Stunde

Gesamtpreis:

237,00

Altersgruppe: ab 10 Jahre (Minecraft I Kurs vorausgesetzt)

Gruppengröße: max. 6-7 Teilnehmer

Software: Es werden mehrere Programme für den Kurs benötigt. Eine Installation sollte bereits vor der Kursteilnahme erfolgen:

  • Alfaview
  • MCreator
  • Blockbench

Eine Anleitung für das genaue Einrichten und die Installation der Programme erhältst du bei erfolgreicher Buchung des Kurses.

Kontakt: Direkte Kontaktaufnahme!

Oder schreibe uns eine E-Mail: info@play-code.de.

Folgende Daten sollten bei der Anfrage enthalten sein:

  • Name von einem Elternteil
  • Telefonnummer & Anschrift
  • Gültige E-Mail-Adresse
  • Name & Alter des Kindes

Wichtige Informationen:

Es sind mindestens 3x Anmeldungen für den Kurs nötig, damit dieser auch erfolgreich gehalten werden kann. Sollte es in selten Fällen nicht zu einem Stattfinden des Kurses kommen, erhalten Sie natürlich ihr Geld in vollem Umfang von uns zurück. Gleichzeitig besteht jederzeit die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung zu einem anderen Kurs!

Vor dem Kurs senden wir jedem Teilnehmer an seine E-Mail-Adresse eine Einladung mit dem Link zum Kurs. Daher sollten Sie darauf achten eine gültige E-Mail-Adresse in dem Bestellprozess anzugeben!

Sie erhalten in der Regel 1 – 2x Tage vor Kursstart alle wichtigen Informationen, Anleitungen und Einladungslinks per E-Mail von uns. Sollten entsprechende Programme vor Kursstart installiert werden, informieren wir Sie darüber.

Weitere Informationen:

Um an unseren Kursen teilnehmen zu können, sollte das Kind bereits Lesen und Schreiben können. Außerdem sind grundlegende Kenntnisse in der Bedienung eines Computers inkl. Tastatur und Kopfhörer mit Mikrofon notwendig.

Grundsätzlich empfehlen wir allen Kindern, mit 2x oder mehreren Bildschirm zu arbeiten. Damit sind die Kinder in der Lage, sowohl dem Dozenten zu zuschauen, als auch auf dem eigenen Bildschirm die Aufgaben abzuarbeiten!

Für einige wenige Kurse der höheren Altersgruppen sind auch bereits Englisch– und/oder Programmierkenntnisse (Beispiel Unity) nötig.  

Falls es Probleme mit der Anwesenheit des Kindes bei den offiziellen Kursterminen geben sollte, sind die Eltern verpflichtet uns frühestmöglich darüber zu informieren. Grundsätzlich gibt es dann von unserer Seite aus die Möglichkeit die Inhalte nachzuholen.

Hier geht es zur Kontaktaufnahme!

Sollten sich mehrere Teilnehmer für einen alternativen Termin interessieren oder weitere Bekannte, Freunde oder Geschwister haben, die auch teilnehmen möchten, könnt ihr uns jederzeit kontaktieren. Je nach Nachfrage und Anzahl der Teilnehmer, können wir dann zusätzliche Kurse starten lassen! Natürlich richten sich die Zeiten- und Termine auch nach der Verfügbarkeit unserer Dozenten. 

Laptop oder PC mit Internetzugang und funktionstüchtigem Headset. Optimalerweise einen zweiten Bildschirm / Tablet für die Anzeige des Bildschirms vom Dozenten. Webcam ist empfehlenswert.

Betriebssystem:   

  • Microsoft Windows 10 oder neuer
  • Apple macOS 10.13 (High Sierra) oder neuer Linux / Ubuntu 18.04

Graphics API:   

  • DX11 – DX12 / Meta-capable Intel AMD GpUs / OpenGL 3.2+ oder Nvidia / AMD GPUs

Arbeitsspeicher:   

  • Mindestens 6 – 8 GB Ram, davon mindestens 3 – 4 GB frei vom System
  • An alle, die bereits den Minecraft I – Kurs besucht haben
  • An alle, die noch mehr über die Programmierung in Minecraft und das Modellieren und Erstellen von Texturen lernen wollen
  • Für alle Fans, die sich im Minecraft-Universum zu Hause fühlen
  • Lerne professionelles Arbeiten mit den Entwicklungsumgebungen von MCreator & Blockbench
 
  • Erhalte tiefere Eindrücke in der Bearbeitung und Manipulation der Minecraft-Welten
 
  • Lerne die Grundlagen des Programmierens mit dem Blockly – System (Scratch – Basiert) und erhalte Eindrücke von einer höheren Programmiersprache
 
  • Erfahre wie man als Designer seine eigenen 2D / 3D – Objekte und Texturen erstellen und modellieren kann
 
  • Eine individuelle Betreuung dank kleiner Gruppengröße
  • Persönliches Feedback und angepasste Hilfestellungen
  • Professionelle Lehrkörper und Dozenten in den Kursen
  • Ein erster Einstieg in eine höhere Programmiersprache und dem Bearbeiten von Objekten und Texturen für angehende Designer

Steigern Sie die Zukunftschancen Ihrer Kinder – Jetzt Programmierkurs buchen!

OnlinMods für Minecraft programmieren: Entdecke die Minecraft-Welt mit MCreator & Blockbench / Online – Kurs für Kinder ab 10 Jahren

Hast du bereits unseren Einsteigerkurs „Minecraft Mods Programmieren für Kinder“ besucht? Warst du fasziniert von den vielfältigen Möglichkeiten, um selbst Modifikationen zu programmieren und deine eigene Minecraft-Welt zu gestalten? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für dich! Unser Folgekurs „Mods für Minecraft programmieren 2“ bietet dir die Gelegenheit, dein Wissen im Minecraft-Universum weiter zu vertiefen. Du erfährst noch mehr über das Erstellen und Entwickeln eigener Minecraft mods und modpacks.

Neben der erneuten Arbeit mit MCreator, bei dem du noch weitere interessante Einstellungen kennenlernen wirst, werden wir uns auch das Programm „Blockbench“ ansehen. Mitsamt dem ModLoader Forge wirst du lernen, wie du eigene Texturen und Objekte erstellen, verändern oder gestalten kannst. Zudem wird der Kurs intensiver auf die Programmierung und den Nutzen von Prozeduren eingehen, sodass du bald deinen ersten eigenen Programmiercode für Minecraft erstellen kannst.

Hast du schon immer davon geträumt, eine eigene Rüstung zu entwerfen, deinen persönlichen Mob zu erschaffen und zu modellieren oder gar die gesamte Minecraft-Welt nachhaltig zu verändern? In diesem Online-Kurs wirst du genau das und vieles mehr lernen, während du tiefer in die spannende Welt der Minecraft-Modifikationen eintauchst und dabei vollkommen neue Aspekte des Spiels entdeckst.

Was genau sind der MCreator und Blockbench, und wie können sie in Verbindung mit Mojang’s Minecraft verwendet werden?

Der MCreator ist ein weltweit beliebtes und weitverbreitetes Mod-Programm für die Entwicklung von Minecraft-Mods. Es bietet eine Fülle von einsteigerfreundlichen und intuitiv aufgebauten Einstellungs- und Bearbeitungsmöglichkeiten. Die MCreator-Installation ist unkompliziert, da der Installer alle notwendigen Daten enthält, die anschließend auf deinem Computer installiert werden. Das in Java geschriebene Programm ermöglicht einen guten Einstieg in das Kennenlernen und Verstehen einer höheren Programmiersprache. Durch die Verwendung von Modloadern wie Forge lassen sich die erstellten Modifikationen einfach in deine Minecraft-Version integrieren.

Alle Inhalte, die während der Bearbeitung der Minecraft-Mods erstellt werden, können später von dir frei genutzt und über den Launcher auch auf Serverseiten oder Java-Plattformen geteilt werden. Um mit der Mod-Entwicklung zu beginnen, musst du lediglich den MCreator herunterladen und die Datei ausführen.

Das Programm Blockbench ist eine Entwicklungsumgebung zur Erschaffung und Veränderung von Objekten, Texturen und Animationen im Low-Polygon-Bereich. Mit diesem Tool kannst du eigene kreative Designs und Vorlagen für spezifische 2D- oder 3D-Modelle erstellen und bearbeiten. Die Installation von Blockbench erfolgt ebenfalls über einen Installer, der die notwendigen Dateien auf deinem Computer einrichtet.

Zusammen bieten MCreator und Blockbench eine umfassende Plattform. Diese ermöglicht Minecraft-Mods in unterschiedlichen Versionen zu erstellen und zu teilen, und somit deine individuelle Spielwelt zu gestalten. Worauf wartest du noch? Beginne noch heute mit der Erkundung dieser spannenden Werkzeuge. Entfalte deine kreative Seite in der Minecraft-Welt!

was macht unsere Kurse so besonders

Auf das legen wir Wert

Individuelle Förderung

Wir unterstützen jedes Kind individuell unter Berücksichtigung seiner Lerngeschwindigkeit und Kompetenzen. Wir geben den Kindern Raum und Zeit, um ihre eigenen Ideen zu entwickeln und auszuprobieren. Unterricht passen wir an die Bedürfnisse der einzelnen Schüler.

Altersgerechte Inhalte

Unsere Lerninhalte sind so konzipiert, um die Motivation und das Verständnis der Teilnehmer zu fördern. Die Inhalte sind an das jeweilige Entwicklungsstadium und die Fähigkeiten der Schüler angepasst, um Überforderung oder Unterforderung zu vermeiden.

Immer Spaß

Wir wollen entspannte, freundliche und unterhaltsame Lernumgebung schaffen, in der Kinder sich frei fühlen, Fragen zu stellen, Fehler zu machen und das Programmieren in ihrem eigenen Tempo zu erkunden. Programmieren soll Spaß machen.

Kleine Gruppen

Kinder erhalten mehr individuelle Aufmerksamkeit von den Lehrpersonen, die besser auf ihre Bedürfnisse eingehen können. Außerdem fördert das Lernen in kleinen Gruppen die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen den Schüler:innen.

Bezug zur realen Welt

Wir zeigen den Kindern, wie Programmierung in der realen Welt eingesetzt wird und welche Rolle sie in ihrer eigenen Umgebung spielt. Dies hilft ihnen, den Wert und Zweck des Lernens von Programmierung zu erkennen.

Professionelle Dozenten

Unsere Dozenten vermitteln altersgerecht komplexe Konzepte, fördern individuell Kreativität und Problemlösungsfähigkeiten und motivieren durch eine unterhaltsame Lernumgebung, um langfristiges Programmierinteresse zu entwickeln.

Möchtest du herausfinden, ob der Kurs auch der Richtige für dich ist?

Lasse dich von unseren Angeboten und der Leistung überzeugen und buche jetzt eine kostenlose Probestunde bei Play&Code! 

Egal ob Scratch, Minecraft oder eine höhere Programmiersprache, wie Python bzw. Java. Für jedes Alter und jedes Kind ist etwas dabei. 


Programmier- & Informatikkurse für alle Altersgruppen

Unsere Kurse können in einer kostenlosen Probestunde getestet werden

Du weißt nicht, welcher Kurs für Dich geeignet ist? Dann ist die Play&Code Probestunde genau das Richtige für Dich!